Literatur A-L

Literatur zur jüdischen Geschichte in Unterfranken
(Auszug A - L aus einer Bibliographie des Dokumentationszentrum für jüdische Geschichte und Kultur in Unterfranken. Die komplette Bibliographie aus Jahr 2003 ist im JDZ unentgeltlich erhältlich.

Adler, Willy, Meine Jugend in Schweinfurt. Erinnerungen eines ehemaligen jüdischen Mitbürgers an seine Heimatstadt Schweinfurt aus den Jahren 1904 bis 1934 (Miscellanea Suinfurtensia Historica, Sonderreihe, H. 12), Schweinfurt 1987.

Albert, Reinhold, Geschichte der Juden im Grabfeld (Schriftenreihe des Vereins für Heimatgeschichte im Grabfeld, H. 2), Bad Königshofen i. Gr. 1990.

Arnold, Klaus, Abweichungen im Glauben - Judenverfolgung - Volksbewegungen, in: Kolb/Krenig (Hrsg.), Unterfränkische Geschichte, Bd. 2, 1992, S. 337-356.

Ders., Pest – Geißler – Judenmorde. Das Beispiel Würzburg, in: Strukturen der gesellschaft im Mittelalter. Interdisziplinäre Mediävistik in Würzburg, hrsg. von Dieter Rödel und Joachim Schneider, Wiesbaden 1996, S. 358-369.

Ders., „... auf höhere Weisung abgewandert.” Leben und Leiden der Juden im Landkreis Main-Spessart, hrsg. vom Landkreis Main-Spessart, Karlstadt 1990.

Bamberger, Herz/Bamberger, Simon, Geschichte der Rabbiner der Stadt Würzburg und des Bezirks Würzburg vom 12. Jahrhundert bis auf die Neuzeit, Wandsbek 1905 u. Würzburg 1906,

 Bamberger, Salomon, Historische Berichte über die Juden der Stadt und des ehemaligen Fürstentums Aschaffenburg, Straßburg/Elsass 1900.

Bamberger, Naphtalie, Geschichte der Juden von Kitzingen. Festgabe anläßlich des 25jährigen Bestehens der Synagoge 1883-1908, Kitzingen 1908 (Ndr. Kitzingen 1983).

 Bamberger, Naftali Bar-Giora, Der jüdische Friedhof in Höchberg. Memor-Buch (Schriften des Stadtarchivs Würzburg, H. 8), Würzburg 1991.

The Bamberger Family. The Descendants of Rabbi Seligman Bär Bamberger, the „Würzburger Rav“ (1807-1878), hrs. von the Bemberger Family, 2. Aufl. Jerusalem 1979.

Baum, Hans-Peter, Quellen zu Judenverfolgungen 1147-1938, in: Ulrich Wagner (Hrsg.), Zeugnisse jüdischer Geschichte in Unterfranken (Schriften des Stadtarchivs Würzburg, H. 2), Würzburg 1987, S. 19-58.

Baum, Hans-Peter; Leng Rainer; Meier, Robert: Kehillot Keddoschot (Heilige Gemeinden). Die Geschichte der unterfränkischen Juden im Spiegel der neuen Ausstellung des Jüdischen Dokumentationszentrums. Würzburg 2007 (Kleine Reihe - 30, hrsg. vom Stadtarchiv Würzburg), 61 S., zahlreiche Abbildungen.

Ders., Jüdisches Leben in Franken. Jewish Life in Franconia, in: Falk Wiesemann (Hrsg.), Genizah -Hidden Legacies of the German Village Jews. Genisa - Verborgenes Erbe der deutschen Landjuden, Wien 1992, S. 33-50.

Ders., Die Vernichtung der jüdischen Gemeinde in Würzburg 1349, in: Strukturen der Gesellschaft im Mittelalter. Interdisziplinäre Mediävistik in Würzburg, hrsg. von Dieter Rödel und Joachim Schneider, Wiesbaden 1996, S. 370-384.

Beck, Hans-Jürgen, Juden in Bad Kissingen während der Zeit des Naationalsozialismus, 2 Bde., Zulassungsarbeit Univers. Würzburg 1987.

ders./Walter, Rudolf, Jüdisches Leben in Bad Kissingen, Bad Kissingen 1990.

Benario, Aron, „Denn das Sterben des Menschen hört nie auf...“ Das Leben des Aron Benario von Obernbreit (bearb. von Michael Schneeberger), in: Ulrich Wagner (Hrsg.), „Denn das Sterben des Menschen hört nie auf...“ Aspekte jüdischen Lebens in Vergangenheit und Gegenwart (Schriften des Stadtarchivs Würzburg, H. 11), Würzburg 1997, S. 9-43.

Berlinger, Simon, ILBA - Würzburg. Rückblick eines Absolventen, in: Wagner, Aspekte (Schriften des Stadtarchivs Würzburg, H. 11), S. 45-72.

Binder, Cornelia/Mence, Michael, Last Traces. Letzte Spuren von Deutschen jüdischen Glaubens im Landkreis Bad Kissingen. Last Traces of German Jews in the Landkreis of Band Kissingen, Schweinfurt 1992.

Birmann-Dähne, Gerhild, Haus des ewigen Lebens. Jüdische Friedhöfe in Osthessen und Unterfranken, o.O. 1987.

Bohrer, Markus, Die Juden im Hochstift Würzburg im 16. und zu Beginn des 17. Jahrhunderts, ungedr. Diss. Freiburg/Br. 1922.

Bosl, Erika, Die Familie von Hirsch-Gereuth im 18. und 19. Jahrhundert, Bankiers, in: Treml, Manfred/Weigand, Wolf (Hrsg.), Geschichte und Kultur der Juden in Bayern. Lebensläufe (Veröffentlichungen zur bayerischen Geschichte und Kultur 18), München/New York/London/Paris 1988, S. 63-70.

Brandt, Harm-Hinrich, Hundert Jahre Kitzinger Synagoge. Zur Geschichte des Judentums in Mainfranken (Mainfränkische Hefte 81), Würzburg 1984.

ders., Das Problem der Judenemanzipation in Bayern im 19. Jahrhundert, in: ders./Steidle, Hans, Emanzipation und Dsikriminierung. Beiträge zu Einzelfragen jüdischer Existenz (Schriften des Stadtarchivs Würzburg, H. 4), Würzburg 1988, S. 9-26.

Braun, Joachim, Juden in Ochsenfurt. Ein Beitrag zum 50. Jahrestag des Novemberpogroms von 1938, in: Ochsenfurter Geschichten 11, 1988.

ders., Die jüdische Gemeinde von Rottenbauer und ihre wechselvolle Geschichte, in: Wagner, Aspekte (Schriften des Stadtarchivs Würzburg, H. 11), S. 91-99.

Daxelmüller, Christoph, Jüdische Kultur in Franken. Land und Leute. Veröffentlichungen zur Volkskunde, Würzburg 1988.

Daxelmüller, Christoph/Flade, Roland: Ruth hat auf einer schwarzen Flöte gespielt. Geschichte, Alltag und Kultur der Juden in Würzburg. Hrsg. Klaus M. M. Höynck. Würzburg 2005.

Debler, Ulrich, Die jüdische Gemeinde von Niederwerrn, Sennfeld 1988.

ders., Die jüdische Gemeinde von Miltenberg. Sonderveröffentlichung des Aschaffenburger Jahrbuches für Geschichte, Landeskunde und Kunst des Untermaingebietes 17, Aschaffenburg 1995.

Deneke, Bernward (Hrsg.), „Siehe, der Stein schreit aus der Mauer.“ Geschichte und Kultur der Juden in Bayern. Ausstellungskataloge des Germanischen Nationalmuseums, Nürnberg 1988.

Dokumente jüdischen Lebens in Schweinfurt (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Schweinfurt 4), Schweinfurt 1990.

Dettelbacher, Werner, Dr. Klara Oppenheimer-die erste niedergelassene Kinderärtztin in Würzburg. Würzburger medizinische Mitteilungen, Band 21, 2002.

Die unterfränkischen Judenmatrikel von 1817.
Heft 13 in der Schriftenreihe des Stadtarchivs Würzburg. 2008.

Jesko Graf zu Dohna, Die „jüdischen Konten” der Fürstlich Castellschen Creditkassen und des Bankhauses Karl Meyer KG, Castell 2005

Endres, Rudolf, Die Juden in Franken. Vortrag auf der Herbsttagung der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit in Bayern, Würzburg 1977.

Eyring, Ingrid/Steidle, Hans, Bild- und Textdokumentation zum Habima-Skandal von 1930/31, in: Brandt/Steidle, Emanzipation und Diskriminierung (Schriften des Stadtarchivs Würzburg, H. 4), Würzburg 1988, S. 53-87.

Flade, Roland, Die Würzburger Juden. Ihre Geschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Mit einem Beitrag von Ursula Gehring-Münzel, 2. erw. Aufl. Würzburg 1996.

Ders., Der Novemberpogrom von 1938 in Unterfranken. Vorgeschichte – Verlauf – Augenzeugenberichte (Schriften des Stadtarchivs Würzburg, H. 6), Würzburg 1988.

Ders., The Lehmans. From Rimpar to the New World. A Family History, Würzburg 1996.

Ders., Lehrer, Sportler, Zeitungsgründer. Die Höchberger Juden und die israelitische Präparandenschule (Schriften des Stadtarchivs Würzburg, H. 12), Würzburg 1998.

Ders., Der angebliche Ritualmord von Manau im Jahre 1929 und seine Instrumentalisierung durch die unterfränkische NSDAP, in: Wagner, Aspekte (Schriften des Stadtarchivs Würzburg, H. 11), 1997, S. 169-182.

50 Jahre danach. Die Stadt Hammelburg erinnert sich. Eine Dokumentation, hrsg. von der Stadt Hammelburg, 1995.

Gehring, Andrea, Die Karlstadter Juden unter dem Hakenkreuz. Analyse einer antisemitischen Politik. Seine Auswirkungen und Folgen auf das Leben der Juden in Karlstadt (Beiträge zur Geschichte der Stadt Karlstadt und des Umlandes, H. 8), 1985.

Gehring-Münzel, Ursula, Vom Schutzjuden zum Staatsbürger. Die gesellschaftliche Integration der Würzburger Juden 1803-1871 (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Würzburg, Bd. 6), Würzburg 1992.

Gerteis, Klaus, Leopold Sonnemann. Ein Beitrag zur Geschichte des demokratischen Nationalstaatsgedankens in Deutschland (Studien zur Frankfurter Geschichte 3), Frankfurt/M. 1970.

Grieb-Lohwasser, Birgitt, Jüdische Studenten und Antisemitismus an der Universität Würzburg in der Weimarer Republik (Zulassungsarbeit Univ. Würzburg), 1981.

Harburger, Theodor, Die Inventarisation jüdischer Kunst- und Kulturdenkmäler in Bayern. Jüdisches Museum Franken, Fürth und Schnaittach, 3 Bde., Fürth 1998.

Heeg-Engelhart, Ingrid, Die jüdische Gemeinde Goldbach von ihren Anfängen bis 1942, in: Markt Goldbach – Geschichte und Gegenwart, 1998, S. 226-257.

Heffner, Ludwig, Die Juden in Franken. Ein unpartheiischer Beitrag zur Sitten- und Rechtsgeschichte Frankens, Nürnberg 1855.

Heller, Hartmut, Jüdische Landgemeinden im 18./19. Jahrhundert, in: Frankenland. Zeitschrift für fränkische Landeskunde und Kulturpflege, Sonderheft 1978, S. 6-22.

Herde, Peter, Probleme der christlich-jüdischen Beziehungen in Mainfranken im Mittelalter, in: Würzburger Diözesangeschichtsblätter 40, 1978, S. 79-94.

Himmelstein, Franz Xaver, Die Juden in Franken. Ein Beitrag zur Kirchen- und Rechtsgeschichte Frankens, in: Archiv des Historischen Vereins für Unterfranken und Aschaffenburg 12, 1853, S. 125-188.

Hofmann, Rainer (Red.), Jüdische Landgemeinden in Franken. Beiträge zu Kultur und Geschichte einer Minderheit (Schriften des Fränkische Schweiz-Museums 2, Bayreuth 1987.

Hoffmann, Hermann, Die Würzburger Judenverfolgung von 1349, in: Mainfränkisches Jahrbuch 5, 1953, S. 91-114.

Hofmann, Hanns Hubert, Ländliches Judentum in Franken, in: Tribüne. Zeitschrift zum Verständnis des Judentums 7, H. 25, 1968, S. 2890-2904.

Horn, Christine, Das letzte Jahrhundert der reichsstädtisch-Schweinfurter Judengemeinde (1450-1555). Ein Beitrag zur Geschichte der Juden im Spätmittelalter und am Beginn der Neuzeit (Dipl. Arbeit Bamberg), 1984.

Hübschmann, Ekkehard H., Die Deportation der Würzburger Juden aus Franken nach Riga. In Frankenland, Zeitschrift für Fränkische Landeskunde und Kulturpflege, 56. Jg, Heft 5. Würzburg 2004, S. 344-369.

Jenks, Stuart, Judenverschuldung und Verfolgung von Juden im 14. Jahrhundert: Franken bis 1349, in: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 65, 1978, S. 309-356.

Kallfelz, Hatto, Die Juden in der Stadt Würzburg: die Zeit der Fürstbischöfe (bis 1802), in: Würzburg heute 60, 1995, S. 7-13.

Kampmann, Christoph/Wohnhaas, Theodor, Die Petition des Salomon Hirsch und die Würzburger „Hepp-Hepp“-

Krawalle von 1819, in: Jahrbuch für fränkische Landesforschung 60, 2000, S. 417-434.

Kappner, Cordula, Buchführung des Todes. Die Deportation der jüdischen Bürger des heutigen Landkreises Haßberge in Dokumenten, Briefen, Fotographien. Katalog der Ausstellung im Bibliotheks- und Informationszentrum Haßfurt November 1983, Haßfurt 1987.

Dies., Die jüdischen Friedhöfe im Landkreis Haßberge (Bibliotheks- und Informationszentrum Haßfurt), Haßfurt 1990.

Kleinhans, Hedi, Die jüdische Gemeinde, ihre Mitglieder und Einrichtungen in Höchberg im 19. und 20. Jahrhundert (Zulassungsarbeit Univ. Würzburg), 1979.

König, Imke, Judenordnungen im Hochstift Würzburg (15.-18. Jh.) (Studien zu Policey und Policeywissenschaft, hrsg. von Michael Stolleis), Frankfurt/M. 1999.

Körner, Peter, Biographisches Handbuch der Juden in Stadt- und Altkreis Aschaffenburg (Veröffentlichungen des Geschichts- und Kunstvereins Aschaffenburg 39), 1993.

Kokott, Gabriele/Sperle, Anita, Jüdische Friedhöfe in Unterfranken. Erfassung der Friedhöfe und Analyse der Gestaltungsmerkmale mit besonderer Behandlung des symbolischen Darstellungen auf den Grabsteinen (Dipl.Arbeit), Weihenstephan 1985.

Krug, Gisela, Die Juden in Mainfranken zu Beginn des 19. Jahrhunderts, in: Harm-Hinrich Brandt (Hrsg.), Zwischen Schutzherrschaft und Emanzipation. Studien zur Geschichte der mainfränkischen Juden im 19. Jahrhundert (Mainfränkische Studien 39), Würzburg 1987, S. 19-137.

Likute haLevi (hebr.). Die synagogalen Bräuche der Heiligen Gemeinde Würzburg, hrsg. zum 100. Geburtstag des Distriktsrabbiners S.B. Bamberger, Berlin 1907.

Löffler, Karl-Ludwig, Die Juden in Lohr und seiner näheren Umgebung (Steinbach, Wiesenfeld), in: Lohr am Main 1333-1983. 650 Jahre Stadtrecht, Lohr 1983, S. 124-136.

Lößl, Susanne, Ausschreitungen gegen die jüdische Bevölkerung in Franken. Die Hep!Hep! Unruhen in Würzburg im Jahre 1819 (Magisterarbeit der Univ. München), 1992.

Lotter, Friedrich, Die Judenverfolgung des „König Rintfleisch“ in Franken um 1298. Die endgültige Wende in den christlich-jüdischen Beziehungen im deutschen Reich des Mittelalters, in: Zeitschrift für Historische Forschung 4, 1988, S. 385-422.

Ders., Das Aufkommen der Hostienfrevellegende und die Judenverfolgung in Franken um 1298, in: Wagner, Aspekte (Schriften des Stadtarchivs Würzburg, H. 11), Würzburg 1997, S. 113-130.

 
РУССКИЙ
ENGLISH
DEUTSCH